Die Künstler*innen der galerie-stiz

Roswitha Schumacher-Kuckelkorn

Malerei

„Roswitha Schumacher-Kuckelkorn malt  farbgewaltige Bilder. Schon auf den ersten Blick sind sie wunderbar anzusehen, erfreuen das Auge mit ihrer perfekt abgestimmten Farbpalette und den überzeugend positionierten Spannungen im Bildraum. Und auch beim zweiten Hinsehen halten sie, was der erste Anschein verspricht: Konsequent gesetzte, die Materialität der Farbe betonende Pinselstriche, viele kleine Details, die ebenso in sich funktionieren wie das große Ganze, eine ungewöhnliche Verschwisterung von Abstraktion und Figuration – spannende Malerei überall.“

Dr. Antonia Wunderlich, Köln

Roswitha Schumacher-Kuckelkorn, Portrait

ROSWITHA SCHUMACHER-KUCKELKORN

Abstrakt (grün, gelb)
Acryl auf festem Papier
59.4 x 84,1 cm
Preis: 2200 Euro
Bildnummer: 600
Kaufoption >>
Abstrakt (blau,bunt)
2014 Acryl auf festem Papier
59,4 x 42 cm
Preis: 1400 Euro
Bildnummer: 601
Kaufoption >>
Bachlandschaft
Acryl auf festem Papier, m. Rahmen
59,4 x 42 cm
Preis: 1700 Euro
Bildnummer: 602
Kaufoption >>
Bretagne
Acryl auf festem Papier
84.1 x 59,4 cm
Preis: 2200 Euro
Bildnummer: 603
Kaufoption >>
Landschaft (Baum u, Häuser)
Acryl auf festem Papier
80x60 cm
Preis: 2400 Euro
Bildnummer: 604
Kaufoption >>
abstrakt (rot)
Acryl auf Leinwand
100 x 120 cm
Preis: 4200 Euro
Bildnummer: 605
Kaufoption >>
abstrakt (grün/blau)
Acryl auf Leinwand
100 x 100 cm
Preis: 3800 Euro
Bildnummer: 606
Kaufoption >>
Sommer
Acryl auf festem Papier
42x59,4 cm
Preis: 1400 Euro
Bildnummer: 607
Kaufoption >>
Straßencafé
Acryl auf festem Papier
59,4 x 84,1 cm
Preis: 2200 Euro
Bildnummer: 608
Kaufoption >>
Landschaft (Bäume)
Acryl auf festem Papier
42 x 59,4 cm
Preis: 1400 Euro
Bildnummer: 609
Kaufoption >>
im Garten
Acryl auf festem Papier
60x80 cm
Preis: 3000 Euro
Bildnummer: 610
Kaufoption >>

 

Künstlerischer Werdegang

1999-2010          Unterricht bei dem Kölner Künstler Nicolai Konstantionvic

Seit 2002             Mitglied im Künstlerkreis Vorgebirge e.V.

2003                     Druck  Katalog

Seit 2010             Vertreten durch das Kunsthaus „Artes“ und „ars mundi“ in Hannover

2011-2012          Vertreten durch Galerie Wehr in Köln-Pulheim

 

Einzel- und Gruppenausstellungen in den letzten Jahren u. a.

 

Dr. Antonia Wunderlich, Köln:

Man sieht den Bildern die Radikalität an, mit der Frau Schuhmacher-Kuckelkorn an ihre Aufgabe herangeht. Das ist kein Spaziergang, so ein Bild zu malen! Sobald sich die ersten Farbflecken in der Fläche befinden, entsteht ein sehr lebendigen Dialog zwischen den Farben, den Formen, dem Bildraum, dem Pinsel und der malenden Hand. Alle diese Akteure haben ihre eigenen Vorstellungen davon, wann ein Bild gut ist, und die Künstlerin hat die Aufgabe jedem einzelnen zu seinem Recht zu verhelfen, ohne die anderen in die 2. Reihe zu rücken. Das ist ein interessantes und herausforderndes Wechselspiel aus Anpacken und Loslassen, das da stattfindet, den richtigen Moment zu erwischen, den richtigen Ort, die richtige Farbe und die richtige Form.

…die Künstlerin verwirft alles was nicht funktioniert, geht mit Mut und Wut und großem Engagement zu Werke. Und Sie lässt zugleich das Eigenleben der Farben zu, der Pinsel, der Bilder insgesamt.

…Schumacher-Kuckelkorns Farbpalette ist ganz ungewöhnlich, harmonisch und kraftvoll zugleich, es gibt keinerlei Kitschgefahr durch eine zu geglättete, zu süßliche Auswahl, sondern eher immer wieder Überraschungen über ungewöhnliche Kombinationen, die aber dennoch geradezu zwingend sind.

Man sieht gleichsam wie das Grün im Bild nach einem Lila ruft, aus irgendeinem Grund, den wir nicht kennen und auf den wir auch nicht gekommen wären, der aber, wenn beide Farben nebeneinander stehen, unbedingt schlüssig erscheint. Und ähnlich verfährt Schumacher-Kuckelkorn mit den Pinselstichen, die das einprägsamste Element Ihrer Malerei sind…